Darauf sollte beim Kauf von Getränkeautomaten geachtet werden

Die Auswahl an Verpflegungsautomaten ist erstaunlich riesig. Für jeden Bedarf gibt es den richtigen Automaten. Wer am Kauf eines Automaten für seine Firma interessiert ist, muss auf einiges achten. Je nach Art der Versorgung kommt ein anderer Getränkeautomat in Frage. Die Wahl hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Größe des Unternehmens oder auch dem Angebot an Getränken, welche die Mitarbeiter später für sich nutzen. Außerdem sollte man sich im Klaren darüber sein, dass solche Automaten für längere Zeiten ausgelegt sind. Die folgenden Punkte sollten beim Kauf berücksichtigt werden. 

Wie bestimme ich den besten Standort?

Heutzutage lassen sich Automaten für Getränke an den verschiedensten Orten aufstellen. Gerade in Bürogebäuden erfreut sich ein solcher Automat höchster Beliebtheit. Eine Installation in der Nähe der Produktionsstätte macht also durchaus Sinn. Vorteilhaft wäre die Anbringung an einem Ort, den Kunden und Mitarbeiter in kurzer Zeit erreichen können. Ein längerer Weg würde nur unnötig Zeit in Anspruch nehmen und demotivieren. 

Anfallende Serviceleistungen

Neben der Auffüllung der Getränke spielt auch der notwendige Service für den Automaten eine wichtige Rolle. Aufgrund täglicher Nutzung benötigt der Getränkeautomat, wie beispielsweise die Schieck Automaten GmbH, kontinuierliche Pflege und Betreuung. In gewissen Zeitabständen können Fehler an der Maschine auftreten und erfordern anschließende Instandhaltungsarbeiten. Hier sollte man bereits beim Kaufvertrag, beziehungsweise Mietvertrag, auf entsprechende Serviceleistungen achten, welche wichtig für die Pflege des Automaten sein könnten. Zudem müssen sie regelmäßig befüllt werden, da sich dies sonst stark in der Auswahl an Getränken zeigt.   

Welches Bezahlsystem?

Einige der Automaten bieten unterschiedliche Bezahlmöglichkeiten an. Meistens erfolgt die Bezahlung über einen Münzeinwurf. Dieses System macht vor allem an öffentlichen Orten und Plätzen Sinn. Wer seinen Mitarbeitern eine bargeldlose Zahlung ermöglichen möchte, für den gibt es zahlreiche Automaten, die für derartige Zahlungen gerüstet sind. Nichtsdestotrotz ist bei einigen Modellen der nachträgliche Einbau eines solchen Bezahlungssystems möglich. Mitarbeiter bekommen bei dieser Methode einen Chip, beziehungsweise eine Karte ausgehändigt, welcher das bargeldlose Bezahlen am Automaten ermöglicht. Unnötiges Kleingeld wird somit nicht mehr benötigt. Auch eine komfortable Versorgung der Kunden ist gegeben. Hier muss lediglich ein beliebiges Zahlungssystem für den Kunden aufgeladen werden. 

Vorteile von Getränkeautomaten

Getränkeautomaten bieten viele Vorteile. An öffentlichen Orten, wie Bahnhöfen oder Flughäfen, verfolgen sie lediglich das Ziel der Gewinnmaximierung. Eingesetzt in Unternehmen spielt er jedoch eine ganz andere Rolle. Der Automat soll in der Firma eine unkomplizierte Versorgung mit Getränken gewährleisten. Dadurch können die Mitarbeiter und auch Kunden zu jeder Zeit problemlos mit den verschiedensten Getränken versorgt werden.   

Ein einziger Knopfdruck genügt, um die Herstellung eines leckeren Getränks zu gewährleisten. Die Auswahl der anzubietenden Produkte wird völlig dem Nutzer überlassen. Mithilfe eines solchen Automaten kann gezielt auf die Wünsche des Mitarbeiters und der Kunden eingegangen werden.   

Neben seiner vielfältigen Auswahl an Getränken ist auch die Befüllung des Automaten recht einfach gestaltet. Im Internet gibt es zahlreiche Angebote für die Auswahl an Getränken und die anschließende Befüllung.


Teilen